Fairwayhölzer – flexible und vielseitige Begleiter

Fairwayhölzer haben mehr Loft als Driver – daher trifft man mit ihnen leichter den Ball und kann dank höherer Fehlerverzeihung präzisere Schläge ausführen. Geübte Spieler können auch mit Fairwayhölzern ähnliche Weiten wie mit Drivern erzielen. Je weiter ein Fairwayholz den Ball schlagen soll, desto geringer sollte das Loft ausfallen, bei Annäherungsschlägen in Richtung Grün ist ein Modell mit größerem Loft die erste Wahl.